Ab jetzt nur noch Endspiele

TV Neuhausen empfängt die TSG Haßloch – Keine guten Erinnerungen an das Hinspiel

Der Tabellenletzte gewinnt beim Tabellenersten: Am vergangenen Wochenende ist dies mit dem 30:29 des TV Hochdorf bei Salamander Kornwestheim in der dritten Liga genau so passiert. Für den TV Neuhausen hatte diese Überraschung zwar in Sachen Tabellenplatz (weiterhin Zwölfter) keine Bedeutung, bezüglich des Punktabstands im Tabellenkeller viel mehr: Zwischen dem TVN und dem neuen Tabellenletzten SG Köndringen-Teningen beträgt die Differenz nur noch zwei Zähler. Der kommende TVN-Gegner Haßloch war am vergangenen Wochenende, ebenso wie der TV Neuhausen, spielfrei. Zuvor gab's einen 28:24-Heimsieg gegen um den Ligaverbleib kämpfenden TuS Dansenberg. Mit 23:19-Punkten bewegen sich die Haßlocher in einer stressfreien Zone der Liga – der Titelgewinn ist ebenso unwahrscheinlich wie ein Abstieg. Diese Unbekümmertheit des Gegners macht die Angelegenheit für den TV Neuhausen am Samstagabend in der Hofbühl-Halle (Spielbeginn 20 Uhr) allerdings nicht leichter.  Hinter den Neuhausener Spielern liegen zwei intensive Trainingswochen. In erster Linie galt es, den Frust nach der knappen Derby-Niederlage beim TSV Neuhausen aus den Köpfen zu bekommen. Mut macht, dass der TVN den Ligaverbleib weiterhin aus eigener Kraft schaffen kann. Doch jetzt sind dafür regelrechte Kraftakte nötig. Dass die TSG Haßloch ein Gegner auf Augenhöhe ist, hat der TVN im Hinspiel bewiesen: Mit bis zu sieben Toren Vorsprung führte die Neuhausener in der Pfalz, am Ende verloren die Handballer aus dem Ermstal 28:29. Es war ene von vielen bitteren Saisonniederlagen nach klarer, zwischenzeitlicher Führung. Dieses Trauma gilt es zu überwinden – es muss sogar überwunden werden, um den Ligaerhalt zu erreichen. Team, Trainer und Zuschauer müssen eng zusammenhalten, um die Negativspirale zu beenden. Der Einsatz von Felix Stahl ist noch fraglich. Eins ist jedenfalls klar: Ab sofort gibt es für den TV Neuhausen nur noch Endspiele im Kampf um den Klassenerhalt.